Handtherapie





Unsere menschliche Hand - geradezu ein Wunderwerk.

Sie ermöglich es uns, unsere Umwelt im wahrsten Sinne zu begreifen, zu erfühlen, zu erfassen, zu verändern. Gerade unsere Hände machen den Unterschied in der Natur aus!

Unsere handtherapeutische Ergotherapie bietet ausgewählte und erprobte Behandlungsmethoden bei Beschwerden im Hand-, Arm- und Schulterbereich an.


Behandlungsschwerpunkte unserer Handtherapie sind aus den Fachbereichen:

Orthopädie
Chirurgie / Handchirurgie / Neurochirurgie / Unfallchirurgie
Rheumatologie (Kinder und Erwachsene)
Neurologie
Schmerztherapie


Krankheitsbilder können sein:

akuten Handfunktionsstörungen (Sehnenscheidenentzündungen, muskuläre Dysbalance, Nervenkompressionssyndrome, RSI-Syndrom / Epicondylitis, u.a.)

chronischen Handfunktionsstörungen (Arthritis, Arthrose, Rheumatoide Arthritis, Juvenile Idiopathische Arthritis / Kinderrheuma, u. a.)

Zustand nach Verletzungen / Operationen (Nervenverletzungen -operationen, Sehnenverletzungen -operationen, Muskelverletzungen, Frakturen (Knochenbrüche), Narbenstörungen)

Schmerzsyndromen (CRPS / M. Sudeck/ Algodystrophie / Reflexdystropie)

Zustand nach Verbrennungen

Eine umfassende Funktionsanalyse mit Befunderhebung geht jeder Behandlungsserie voraus.

Individuell angepasste Hand- oder Fingerschienen (auf Ergotherapie-Rezept vom Arzt verordnungsfähig) geben unserer handtherapeutischen Behandlung wertvolle Ergänzungen und ermöglichen neue Wege. Hier arbeiten wir mit namenhaften Sanitätshäusern aus unserem EInzugsbereich zusammen.

Die schnelle Wiederherstellung von Unabhängikeit und Leistungsfähigkeit der Hand und/oder des Armes im beruflichen und privaten Alltag ist dabei unser angesteuertes Ziel.